to Daniel Vienna
Book Now!
Book Now!
Categories

Vom Suchen und Finden

by Marion Luttenberger

Wonach wir nicht alle suchen. Nach passender Musik, nach der verlegten Sonnenbrille, nach Freiheit, nach dem Deckel zur Tupperdose, nach dem nächsten Reiseziel – eigentlich besteht das ganze Leben aus Suchen und Finden.

Besonders zu Ostern wird viel gesucht und gefunden. Zuerst nette Kleinigkeiten zum Verschenken und dann Ostereier. Und um die Ostereier auf das große Suchen vorzubereiten, Inspirationen, um die weiße oder braune Schale dekorativ zu gestalten.

Gesucht, gefunden.

Das Färben hatte ursprünglich eher einen praktischen als ästhetischen Sinn – gefärbt waren die gekochten Eier einfacher von den nicht gekochten zu unterscheiden. Traditionellerweise rot treiben es die Ostereier von heute aber ganz schön kunterbunt.

Vom Suchen und Finden - Ostereier

Vielleicht nicht besonders bunt aber umso kreativer: Tafelkreide auf Ostereiern. (via Oleander Palm)

Vom Suchen und Finden - Ostereier

Pantone ist ja ganz weit vorn was Farbtrends angeht. Nach Christbaumkugeln, Keksdosen und Kaffeehäferln gibt es Pantonefarben nun auch auf Ostereiern. Mit der Trend-Farbe 2013 (Emerald) wird die Eiersuche im Grünen dann auch besonders tricky. (via How about Orange)

Vom Suchen und Finden - Ostereier

You’re a good egg. Das finden wir auch ;-) (via Lovely Indeed)

Vom Suchen und Finden - Ostereier

Ideal für alle, die sich nicht auf eine Schattierung festlegen wollen. (via El Hada De Papel)

Vom Suchen und Finden - Ostereier

Da fragt man sich ja, ob es den alten Super Nintendo am Dachboden noch gibt: Super Mario, Luigi, Toad und Co als Eierköpfe. (via Instructables)

Also, ran an die Farbtöpfe und Pinsel…

Damit bleibt nur noch die Frage, wo man die Ostereier versteckt. Im Blumentopf, unter dem Kopfpolster oder im Backrohr? Unser Tipp: Bloß nicht vergessen, wo die kleinen Kunstwerke versteckt sind.

Oder ihr packt die Ostereier ein und verbringt die Feiertage bei uns in Graz. Es gibt nämlich von 22. März bis 1. April unser Loggia-Zimmer inklusive Frühstück um nur 79 Euro. Und wie immer gilt: Alleine oder zu zweit – egal!

Und, habt ihr schon Versteckideen? Wir erzählen sie auch garantiert nicht weiter…

Newsletter Title
Vorname
Nachname
Email Adresse
Senden
Wir möchten Sie nie mehr missen.
Newsletter
abonnieren